:target-Logo
Menu

Die Animationen

Tja, da war ich nun so froh endlich eine reine CSS-Navigation zu haben – mit Animation aber ohne JavaScript. Und doch war alles so langweilig – sah aus wie immer. Der moderne Effekt-verwöhnte Mensch braucht etwas Zappeliges. Irgendetwas, was die Aufmerksamkeit auf sich lenkt.

Da muss noch was her! Also wieder ab ins Netz. Stundenlang gesucht und getestet. Und ich wurde fündig.

http://jackonthe.net/css3animateit/

Schau es dir an. Es ist ziemlich gut erklärt was, wie, wo gemacht werden muss – damit sich irgendwas abhängig von der Scrollposition bewegt. Wenn du alles verinnelicht hast, könntest du zum Beispiel das Führungsteam deiner Firma so vorstellen (scroll down):

 

 

 

 

 

Etwas Leerraum zum Scrollen …

 

 

 

 

Beispiel: Unser Team

Team 1

John Doe jun. – Juniorchef

kocht Kaffee, putzt die Küche und geht einkaufen

Team 2

Jane Doe – graue Eminenz

verwaltet die Finanzen, schließt Verträge ab

Team 3

John Doe sen. – Seniorchef

stopft Krisen-Löcher, ist aber oft nicht da

 

 

 

 

 

Etwas Leerraum zum Scrollen …

 

 

 

 

 

Aber Achtung!

Meine Beweggründe für die Einfügung der Animationen habe ich oben erklärt. Ich selbst gehöre zu den Menschen, die sich – falls die Welt mal wieder zu bunt wird  – eher etwas total Unaufgeregtes wie zum Beispiel einen Titel von Rumer zur Beruhigung reinziehen, statt eine zappelige Website aufzusuchen.

Was ich damit sagen will – bzw. mein Tipp:
Gehe mit solchen Animationen äußerst sparsam um!

Es nervt, wenn überall und an allen Ecken irgendein Element die Aufmerksamkeit auf sich ziehen will. Durch Effekt-Überfrachtung wird genau das Gegenteil der ursprünglichen Absicht erreicht. Klar?

Und es gibt noch ein Problem, das man nicht unbeachtet lassen sollte:
Hat jemand, aus welchen Gründen auch immer, in seinem Browser JavaScript deaktiviert, dann bekommt er die animierten Elemente überhaupt nicht zu sehen. Du kannst zwar davon ausgehen, dass die Mehrheit der Website-Besucher JavaScript aktiviert hat, und es wird im gegenteiligen Fall auch ein deutlicher Hinweis eingeblendet, aber ganz ausschließen kannst du es nicht. Ein bisschen nachdenken hilft vorher immer. ;-)