cheerful middle aged woman with curly hair

Woman photo created by katemangostar – www.freepik.com

fhs-sections

Das Template fhs-sections ist eine Fortsetzung oder Erweiterung des Templates fhs-whitespace. Es bietet mehr Freiheiten für die Gestaltung des Inhalts, ist dadurch aber auch etwas aufwendiger zu bedienen. Ansonsten gelten die gleichen Vorgaben wie dort.

Zum Original

Abschnitte

Um das relativ starre Layout von fhs-whitespace aufzubrechen und auch asymmetrisch angeordnete Elemente zu ermöglichen, wird hier jede Seite in verschiedene Abschnitte (sections) unterteilt.

company director relaxing workplace office

Business photo created by yanalya – www.freepik.com

Code-Snippets

Die Code-Snippets ermöglichen ein unkompliziertes und schnelles Anlegen der Abschnitte bei der Seitenbearbeitung

Eigentlich gehöre ich ja zu den kings of convenience*. Für dieses Template habe ich mir aber mal richtig viel Arbeit gemacht, damit das Handling im Editor nicht allzu unbequem für die Benutzerinnen und Benutzer wird.

Es gibt also vorgefertigte Snippets, die man (hoffentlich) ganz bequem über die Zwischenablage in den Quelltext der Seite einfügen kann. Die Code-Snippets finden sich im Download, im Template-Ordner, dort im Unterordner /snippets und dort wiederum in der Datei snippets.htm.

Man öffnet diese Datei also im Browser, sucht sich den passenden Abschnitt (section), klickt dort auf den Button copy to clipboard und hat sofort den passenden Code (mit Blindtext und Platzhalter-Bildern) in der Zwischenablage.

Nun wechselt man zur Quelltext-Ansicht seiner Seite und fügt dort an der passenden Stelle diesen Code ein. Anschließend kann man die Platzhalter-Elemente mit den eigenen Inhalten ersetzen.

snippets öffnen

* This does not mean the Norwegian band (see YouTube) .
And also watch and listen to Lockdown Blues on this occasion.
„Ah-oooh, ah-oooh …“
The next wave is surely coming. Rrrrrrrrrr…

happy female college student showing thumbs up

People photo created by diana.grytsku – www.freepik.com

Daumen hoch!

Ich glaube, dass man mit diesem Template einige schöne Dinge anstellen kann. Vielleicht erhalte ich ja ein paar Thumbs up! dafür – mit denen ich dann sofort einkaufen gehen kann ;-)

Zur Beachtung!

Wundere dich nicht über das eigenartige Aussehen, wenn du dieses Template auf eine bestehende Website anwendest. Das kann nicht funktionieren! Du benötigst für deine Inhalte mindestens einen Abschnitt (section), damit alles „in Form“ kommt. Also sind auf jeden Fall Anpassungen nötig. Probiere die Snippets aus – damit sollte es letztendlich einigermaßen simple funktionieren.

Für „normale“ Seiten, auf denen du kein vorgegebenes Snippet verwenden möchtest, solltest du den gesamten Inhalt trotzdem in einen Abschnitt packen, und zwar so:

<section class="normalSection">
... dein Inhalt ...
</section>

Subheading


  • Lorem ipsum dolor sit amet.
  • Quisque cursus, mauris nec sagittis dictum.
  • Donec ullamcorper, nulla eu faucibus sagittis.
  • Vivamus posuere.
  • Suspendisse nisl tellus, volutpat.
  • Fusce imperdiet, augue at dignissim ultricies.

Ganz nebenbei

Ich neige manchmal dazu, meine Musik-Vorlieben anderen mitzuteilen – eine persönliche Schwäche. Hier möchte ich allerdings etwas anderes zeigen, was nichts mit dem Template zu tun hat. Die Zusammenarbeit von „Jung und Alt“, von „Male und Female“ und das bei echtem Können – so etwas wünschte ich mir auch für CMSimple_XH. Und, wenn „Jung“ dann auch noch zur Posaune greift und losbläst wie ein „Alter“, beeindruckt mich das mitunter gewaltig. Und die haben auch noch richtig Spaß dabei. Sehr schön!
Weiteres Beispiel gefällig? Na gut. Hier kommt eines, locker und luftig von der sonnigen Seite der Straße (YouTube)

 

Hinweis!
Dieses Video wird über YouTube eingebettet. Ab dem Klick auf den Abspielen-Button gelten für das Video die Datenschutzbestimmungen von YouTube (Google).